Last Minute

Blogbeitrag - Last Minute

Fernreise, Abenteuerurlaub oder doch lieber Entspannen am nächstgelegenen See? Deutschland zeigt sich diesen Sommer wieder von seiner besten Seite und bietet uns Temperaturen, die es schon fast unnötig machen, noch irgendwohin zu fliegen.

Aber dennoch möchte der ein oder andere doch mal raus aus dem Alltagstrott und sehnt sich nach der Ferne. Hast Du schon Deine Ziele für den Sommerurlaub 2019 ausgesucht?

Wir noch nicht und deshalb möchten wir Dir hier ein paar Tipps mitgeben, wie du Last Minute noch coole Angebote erhaschen kannst und was im Urlaub wirklich nicht fehlen darf.

An oberster Stelle steht, dass Du super flexibel sein musst. Dir sollte egal sein, wohin es geht, mit welcher Airline Du fliegst und welche Tages- oder Nachtzeit für Abflug und Ankunft vorgesehen sind. Auch was die Art der Unterbringung angeht, macht sich Flexibilität nützlich. Hotels sind zwar toll, da man sich um nichts kümmern muss. Unterkünfte, z.B. von AirBnB können Hotelpreise hingegen oftmals aber deutlich unterbieten. Besonders größere Gruppen können hier eine Menge sparen, da Preise nicht primär pro Person berechnet werden, sondern pro Nacht.

Außerdem musst Du sehr schnell sein und zugreifen, wenn Du ein super Angebot vor Dir liegen hast. Das soll nicht heißen, dass man das Erstbeste buchen muss, länger als eine Stunde sollte man sich aber dennoch nicht Zeit nehmen, um dieses Angebot mit anderen zu vergleichen. Sonst sind die Angebote entweder teurer oder schon weg.

Ein weiterer Tipp ist, dann zu reisen, wenn alle anderen nicht können. Suche nach Abreisetagen, die sich unter der Woche befinden und Uhrzeiten, die man normalerweise lieber meiden möchte. Besonders sparsam wird es dann, wenn keine Schulferien sind und die Reise sich nicht in der Hochsaison befindet.

Aber jetzt genug mit dem theoretischen Gelaber… Was sind denn jetzt die top Last Minute Reiseziele 2019?

Ganz vorne mit dabei ist Spanien. Auch wenn Ibiza, Mallorca und Co zu den beliebtesten Reisezielen zählen, kannst Du Dir hier kurzfristig tolle Angebote sichern und Deine Seele am Strand baumeln lassen.

Auch Europas Hauptstädte, wie Rom, Prag, Barcelona, Paris oder Lissabon bieten Platz für Kurzentschlossene. Sie können vor allem mit ihrer Kultur, ihren Sehenswürdigkeiten und vor allem mit tollen Shopping-Spots Punkten.

Wenn Du kein Problem mit Hitze hast, bieten sich Dubai, die Türkei und Ägypten an. Die Preise sind hier besonders niedrig, da die Temperaturen oftmals die 40-Grad-Marke kratzen und mit viel Glück bekommst Du großartig ausgestattete Hotels.

Geheitipp am Rande: auch die Nord- und Ostsee sind absolut traumhafte Reiseziele und können mit Spanien, Frankreich und Co auf alle Fälle mithalten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Social. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.